Domain sepulkralkultur.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt sepulkralkultur.de um. Sind Sie am Kauf der Domain sepulkralkultur.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Gedenkkultur:

Schritte Zu Einer Erinnerungs- Und Gedenkkultur - Erich Bulitta  Kartoniert (TB)
Schritte Zu Einer Erinnerungs- Und Gedenkkultur - Erich Bulitta Kartoniert (TB)

Das Thema Erinnerungs- und Gedenkkultur ist in unserer Gesellschaft in den Fokus gerückt. In einem Grundlagenwerk analysieren wir diese Kultur und zeigen neue Wege der Verwirklichung.

Preis: 26.90 € | Versand*: 0.00 €
Lebensende - Larissa C. Seelbach  Kartoniert (TB)
Lebensende - Larissa C. Seelbach Kartoniert (TB)

Die Endlichkeit des Lebens ruft Unbehagen und Ängste hervor. Statt die Augen vor dem Unausweichlichem zu verschließen möchte das Buch der Theologin Larissa C. Seelbach alltagsrelevantes Handlungs- und Einordnungswissen bieten. Es führt sachlich an das Thema Lebensende heran und gibt einen facettenreichen Überblick über die Erkenntnisse von Sterbeforschung Medizin Soziologie und Bestattungswesen. Erfahrungsberichte Betroffener werden referiert und ermöglichen so auch einen emotionalen Zugang. Die Bedeutung der christlichen Hoffnung angesichts von Sterben und Tod wird in einem eigenen Kapitel erörtert.

Preis: 23.95 € | Versand*: 0.00 €
Memento - Sven Fennema  Björn Eenboom  Gebunden
Memento - Sven Fennema Björn Eenboom Gebunden

Auch jedem Ende wohnt ein Zauber inne Eine Hommage an die einzigartige und faszinierende Friedhofskultur des Abendlands - traumschön und andachtsvoll in diesem Bildband inszeniert. Sven Fennema unternimmt eine melancholische Reise zu den verwunschenen Friedhöfen in Europa. Von den pompösen Statuen der Friedhöfe Italiens über die romantischen Anlagen in Stahnsdorf und Köln bis zu den geheimnisvollen Grabstätten in Prag. Jeder Ort atmet den Zauber der Vergänglichkeit mancher erzählt Geschichten mit seinen umrankten Gräbern andere beeindrucken mit verwitterten Inschriften und stolzen Mausoleen. Vielgestaltige Welten der Erinnerung - poetisch verewigt in bildstarker Fotografie. Einzigartig: der erste Bildband über die schönsten Friedhöfe in Europa Bilder zum Wegträumen vom Meister der Lost-Places-Fotografie Mit persönlichen Texten und Hintergrundwissen zur Historie und Gräbern von Prominenten

Preis: 49.99 € | Versand*: 0.00 €
Gaedke  Handbuch Des Friedhofs- Und Bestattungsrechts - Torsten F. Barthel  Gebunden
Gaedke Handbuch Des Friedhofs- Und Bestattungsrechts - Torsten F. Barthel Gebunden

Der seit langem bewährte Klassiker im Friedhofs- und Bestattungsrecht. Sachkundig und übersichtlich werden die folgenden wesentlichen öffentlich-rechtlich Themenbereiche gesamtumfänglich dargestellt: Friedhof Bestattung Grabstelle Feuerbestattung Bestattungsgewerbe und gewerbliche Betätigung auf Friedhöfen Sammlung des geltenden staatlichen und kirchlichen Rechts NEU in der 13. Auflage: Bestattungsvertrag Bestattungsauftrag Vergütungsanspruch des Bestatters Mängel und Mängelfolgen der Bestattungsleistung Kündigung des Bestattungsvertrages Auslagen des Bestatters und die Einziehung von Sterbegeldern und Versicherungsleistungen Bestattungsvorvertrag Autor: Prof. Dr. Torsten F. Barthel LL.M. ist als Rechtsanwalt seit 2007 in Berlin tätig mit den Schwerpunkten Verwaltungsrecht und Friedhofs- und Bestattungsrecht. Er ist Justiziar der Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal e.V. Kassel. Seit 2019 lehrt er als Professor für Allgemeines Verwaltungsrecht an der Kommunalen Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen (HSVN) / Hannover. Darüber hinaus arbeitet Prof. Dr. Barthel als Fortbildungsreferent am Niedersächsischen Studieninstitut e. V. (NSI) / Hannover sowie als Lehrbeauftragter an Hochschulen. Aus den Besprechungen der Vorauflage: Der Gaedke gilt gemeinhin als die Bibel des Friedhofsrechts was angesichts der Historie des Werkes und der faktischen Monopolstellung in den ersten Jahrzehnten der Nachkriegszeit kaum überraschen dürfte. Das Werk bietet in bekannter Manier Übersichten zu den relevanten Spannungsfeldern des Friedhofswesens und widmet sich dabei so unterschiedlichen Fragestellungen wie dem Gebührenrecht der Leichenschau steuerlichen Effekten und dankenswerterweise auch der Fehlgeborenbestattung. Zu nahezu jedem Fragenkomplex des Friedhofswesens finden sich dem Handbuch-Charakter entsprechend Informationen die einen ersten Zugriff auf die jeweilige Problematik erlauben. Prof. Dr. Dr. Tade Spranger Friedhofskultur April 2020 S. 41

Preis: 129.00 € | Versand*: 0.00 €

Was sind die verschiedenen Verwendungszwecke von Inschriften in der Archäologie, Kunstgeschichte und Gedenkkultur?

Inschriften werden in der Archäologie verwendet, um Informationen über historische Stätten, Artefakte und Gräber zu liefern. In de...

Inschriften werden in der Archäologie verwendet, um Informationen über historische Stätten, Artefakte und Gräber zu liefern. In der Kunstgeschichte dienen Inschriften dazu, Kunstwerke zu datieren, Künstler zu identifizieren und den historischen Kontext zu verstehen. In der Gedenkkultur werden Inschriften genutzt, um an wichtige Ereignisse, Personen oder Gruppen zu erinnern und ihre Bedeutung für die Gesellschaft zu bewahren. Darüber hinaus können Inschriften auch als Quellen für die Sprach- und Schriftgeschichte dienen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was sind die verschiedenen Arten von Gedenkplatten, die in der Architektur, der Denkmalpflege und der Gedenkkultur verwendet werden?

Gedenkplatten können in Form von Inschriften, Reliefs oder Skulpturen gestaltet sein und dienen dazu, an historische Ereignisse, P...

Gedenkplatten können in Form von Inschriften, Reliefs oder Skulpturen gestaltet sein und dienen dazu, an historische Ereignisse, Personen oder Orte zu erinnern. Sie werden in der Architektur an Gebäuden, Denkmälern und Gedenkstätten angebracht. Gedenkplatten können aus verschiedenen Materialien wie Stein, Metall oder Glas gefertigt sein und tragen oft wichtige Informationen oder Zitate. Sie sind ein wichtiges Mittel, um Geschichte und Erinnerung lebendig zu halten und werden in der Denkmalpflege und Gedenkkultur vielfältig eingesetzt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie hat sich die Gedenkkultur in verschiedenen Ländern im Laufe der Zeit entwickelt und wie beeinflusst sie die Erinnerungskultur und das kollektive Gedächtnis?

Die Gedenkkultur in verschiedenen Ländern hat sich im Laufe der Zeit stark verändert. Früher konzentrierte sie sich oft auf die gl...

Die Gedenkkultur in verschiedenen Ländern hat sich im Laufe der Zeit stark verändert. Früher konzentrierte sie sich oft auf die glorifizierende Darstellung von Kriegshelden, während heute auch die Opfer und Leidtragenden von Kriegen und Konflikten stärker in den Fokus gerückt werden. Diese Veränderung hat dazu beigetragen, dass die Erinnerungskultur vielfältiger und inklusiver geworden ist. Gleichzeitig beeinflusst die Gedenkkultur das kollektive Gedächtnis, indem sie bestimmte Ereignisse und Persönlichkeiten hervorhebt und andere möglicherweise vernachlässigt. Insgesamt spielt die Gedenkkultur eine wichtige Rolle dabei, wie Gesellschaften ihre Vergangenheit verstehen und interpretieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie hat sich die Gedenkkultur im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften entwickelt und wie beeinflusst sie die Erinnerung an historische Ereignisse und Persönlichkeiten?

Die Gedenkkultur hat sich im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften stark verändert. Früher wurden hauptsächlich Sieger un...

Die Gedenkkultur hat sich im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften stark verändert. Früher wurden hauptsächlich Sieger und Herrscher geehrt, während heute auch Opfer und Widerstandskämpfer in die Erinnerungskultur einbezogen werden. Die Gedenkkultur beeinflusst die Erinnerung an historische Ereignisse und Persönlichkeiten, indem sie bestimmte Narrative und Interpretationen fördert und andere vernachlässigt. Sie kann auch dazu beitragen, historische Ereignisse und Persönlichkeiten zu politisieren und für aktuelle gesellschaftliche Debatten zu instrumentalisieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Großes Lexikon Der Bestattungs- Und Friedhofskultur  Kartoniert (TB)
Großes Lexikon Der Bestattungs- Und Friedhofskultur Kartoniert (TB)

Nach den ersten beiden Bänden zur allgemeinen Kulturgeschichte (2002) sowie zur Archäologie und Kunstgeschichte (2005) erschließt der dritte Band des Großen Lexikons der Bestattungs- und Friedhofskultur alle gegenwärtigen und praxisorientierten Themen der Sterbe- Bestattungs- Friedhofs- und Trauerkultur von A bis Z. Zugleich bietet dieser dritte Band mit seinen etwa 1200 Einträgen sämtliche Stichworte zum Todesbewusstsein in der postmodernen Gesellschaft und kann wenn man so will als thanatologische Mentalitätsgeschichte des beginnenden 21. Jahrhunderts gelesen werden. Gerade deshalb wendet sich das Lexikon nicht nur an die Praktiker sondern auch an Interessierte und Wissenschaftler aller Disziplinen. Unsere Gesellschaft hat seit dem ausgehenden 20. Jahrhundert ein neues Todesbewusstsein entwickelt und geht mit Sterben Bestatten und Trauern anders um als noch vor zehn oder zwanzig Jahren. Daraus resultieren auch die beobachtbaren Verhaltensänderungen im Bestattungsfall die unser traditionelles Bestattungs- und Friedhofswesen auf den Prüfstand stellen. Die übersichtlichen und verständlich geschriebenen Artikel fügen sich durch zahlreiche Querverweise regelrecht zu einem Lesebuch zusammen und lassen so die Komplexität des Themas erkennen. Das Lexikon will nicht nur Begriffserläuterungen bieten sondern auch Zusammenhänge erkennen lassen. Zahlreiche Literaturverweise ermöglichen den Zugang zu einem weiterführenden Studium. Berücksichtigung finden ebenfalls die heute unverzichtbaren Hinweise auf einschlägige Websites. Mit dem vorliegenden dritten Band existiert nun erstmals eine auf das Wesentliche verdichtete Darstellung der Sepulkralkultur der Gegenwart. Zwar liegt der Schwerpunkt auf der Kultur des deutschsprachigen Raumes doch es werden viele Stichworte behandelt die seine Vernetzung mit einer globalisierten Welt unübersehbar werden lassen.

Preis: 49.00 € | Versand*: 0.00 €
Greiz - Stadt Der Gründerzeit - Band Vi - Dr. Gottfried Rudolf  Gebunden
Greiz - Stadt Der Gründerzeit - Band Vi - Dr. Gottfried Rudolf Gebunden

Begleiten Sie den durch seine bauhistorischen Veröffentlichungen bekannten Verfasser und den Buchverlag König auf der kulturgeschichtlichen Wanderung durch die Jahrhunderte einer Stadt die ihren Glanz noch immer hinter dem Schleier der Vergangenheit verbirgt. In dem umfangreichsten Buchprojekt das in der Stadt Greiz bisher realisiert wurde wird die deutschlandweit einmalige gründerzeitliche Bausubstanz der einstigen reußischen Residenzstadt wie ländliche Gründerzeitbauten Grabstätten und Parkanlagen in den Mittelpunkt gerückt die zu Unrecht oft ins Vergessen geraten ist.

Preis: 49.80 € | Versand*: 0.00 €
Die Steine zum Sprechen bringen
Die Steine zum Sprechen bringen

Die Steine zum Sprechen bringen , 200 Jahre Jüdischer Friedhof in Regensburg , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20220919, Produktform: Leinen, Titel der Reihe: Regensburg - UNESCO Weltkulturerbe##, Redaktion: Bierwirth, Waltraud, Seitenzahl/Blattzahl: 280, Abbildungen: ca. 80 z. T. farbige Abbildungen, Keyword: Geschichte; Bayern; Judentum; Friedhofskultur; Grabsteine; Eulogien; Jakob Degginger; Jakob Weil; Rabbiner; Jüdische Gemeinde, Warengruppe: HC/Geschichte/Regionalgeschichte, Fachkategorie: Geschichte: Ereignisse und Themen, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Pustet, Friedrich GmbH, Verlag: Pustet, Friedrich GmbH, Verlag: Pustet, Friedrich, GmbH & Co. KG, Länge: 221, Breite: 144, Höhe: 22, Gewicht: 620, Produktform: Gebunden, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 24.95 € | Versand*: 0 €
"Feste der Ewigkeit" (Végh, Zsuzsanna)
"Feste der Ewigkeit" (Végh, Zsuzsanna)

"Feste der Ewigkeit" , Untersuchungen zu den abydenischen Kulten während des Alten und Mittleren Reiches , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 202109, Produktform: Leinen, Titel der Reihe: Orientalische Religionen in der Antike##, Autoren: Végh, Zsuzsanna, Keyword: Ritual; Osiris; Kultlandschaft; Jenseitsglaube; Totenkult, Fachschema: Altertum~Antike~Archäologie - Archäologe~Religionsgeschichte~Ägypten / Religion, Mythologie~Antike (griechisch-römisch) / Mythologie, Götterwelt~Griechenland (Antike) / Mythologie, Götterwelt, Religion, Kulte~Antike (griechisch-römisch) / Religion, Kulte~Christentum~Weltreligionen / Christentum~Ägypten (Altes Ägypten)~Christentum / Geschichte, Region: Altes Ägypten, Zeitraum: Das alte Ägypten (2686 bis 323 v. Chr.), Fachkategorie: Geschichte der Religion, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: XIV, Seitenanzahl: 497, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Mohr Siebeck GmbH & Co. K, Verlag: Mohr Siebeck GmbH & Co. K, Verlag: Mohr Siebeck GmbH & Co. KG, Länge: 274, Breite: 181, Höhe: 37, Gewicht: 1068, Produktform: Gebunden, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, eBook EAN: 9783161596391, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 179.00 € | Versand*: 0 €

Wie hat sich die Gedenkkultur im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften entwickelt und welche Auswirkungen hat sie auf die kollektive Erinnerung und Identität?

Die Gedenkkultur hat sich im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften stark verändert. Früher konzentrierte sie sich oft auf...

Die Gedenkkultur hat sich im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften stark verändert. Früher konzentrierte sie sich oft auf die Verehrung von Helden und Kriegsopfern, während heute auch Opfer von Ungerechtigkeiten und Verbrechen gegen die Menschlichkeit in den Fokus gerückt werden. Diese Veränderung hat Auswirkungen auf die kollektive Erinnerung und Identität, da sie dazu beiträgt, ein breiteres Verständnis von Geschichte und Identität zu schaffen. Durch die Anerkennung verschiedener Perspektiven und Erfahrungen können sich Gesellschaften besser mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen und eine inklusivere und vielfältigere Identität entwickeln.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie hat sich die Gedenkkultur im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften entwickelt und wie beeinflusst sie das kollektive Gedächtnis und die Identität einer Gemeinschaft?

Die Gedenkkultur hat sich im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften stark verändert, von traditionellen Gedenkfeiern und D...

Die Gedenkkultur hat sich im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften stark verändert, von traditionellen Gedenkfeiern und Denkmälern bis hin zu digitalen Gedenkstätten und virtuellen Erinnerungsorten. Diese Veränderungen spiegeln die sich wandelnden Werte und Perspektiven einer Gesellschaft wider und beeinflussen das kollektive Gedächtnis, indem sie bestimmte Ereignisse und Personen in den Vordergrund rücken oder in den Hintergrund treten lassen. Die Gedenkkultur spielt eine wichtige Rolle bei der Konstruktion der Identität einer Gemeinschaft, da sie die Erinnerung an vergangene Ereignisse und die Bedeutung dieser Ereignisse für die Gegenwart und die Zukunft prägt. Durch die Auseinandersetzung mit der Gedenkkultur können Gemeinschaften ihre Geschichte ref

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie hat sich die Gedenkkultur im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften entwickelt und wie beeinflusst sie das kollektive Gedächtnis und die Identität einer Gemeinschaft?

Die Gedenkkultur hat sich im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften stark verändert. Früher konzentrierte sie sich oft auf...

Die Gedenkkultur hat sich im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften stark verändert. Früher konzentrierte sie sich oft auf die Verehrung von Helden und Kriegsopfern, während heute auch Opfer von Ungerechtigkeit und Unterdrückung in den Fokus gerückt werden. Diese Veränderungen beeinflussen das kollektive Gedächtnis, da sie dazu beitragen, dass verschiedene Perspektiven und Erfahrungen in die Erinnerung einer Gemeinschaft einfließen. Die Gedenkkultur spielt eine wichtige Rolle bei der Formung der Identität einer Gemeinschaft, da sie dazu beiträgt, wie sich die Mitglieder einer Gesellschaft selbst verstehen und wie sie sich in Bezug auf ihre Geschichte positionieren. Durch die Anerkennung verschiedener Erinnerungen und Erfahrungen kann die Gedenkkultur auch zur Versöhn

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie hat sich die Gedenkkultur im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften entwickelt und wie beeinflusst sie das kollektive Gedächtnis und die Identität einer Gemeinschaft?

Die Gedenkkultur hat sich im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften stark verändert, von individuellen Gedenkstätten und D...

Die Gedenkkultur hat sich im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften stark verändert, von individuellen Gedenkstätten und Denkmälern bis hin zu nationalen Gedenktagen und Gedenkstätten. Diese Veränderungen spiegeln die sich wandelnde kollektive Erinnerung und Identität einer Gemeinschaft wider, da sie die Geschichte und die Werte einer Gesellschaft reflektieren. Die Gedenkkultur kann auch dazu beitragen, das kollektive Gedächtnis einer Gemeinschaft zu formen, indem sie bestimmte Ereignisse oder Personen hervorhebt und somit die Identität und das Selbstverständnis einer Gesellschaft beeinflusst. Insgesamt spielt die Gedenkkultur eine wichtige Rolle dabei, wie eine Gesellschaft ihre Vergangenheit interpretiert und wie sie sich selbst in der Gegenwart

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Die Kinder des Prometheus (Parzinger, Hermann)
Die Kinder des Prometheus (Parzinger, Hermann)

Die Kinder des Prometheus , Hermann Parzinger, international renommierter Prähistoriker und Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, bietet erstmals ein weltgeschichtliches Panorama der Frühzeit - einen wahrhaft atemberaubenden Überblick von den Anfängen der Menschwerdung vor 5 Millionen Jahren bis zur Entstehung der frühen Hochkulturen vor wenigen Jahrtausenden. Hermann Parzinger verfolgt in diesem monumentalen, reich mit farbigen Abbildungen und Karten ausgestatteten Werk die Spuren des Menschen vom Australopithecus zum Homo sapiens. Er begleitet ihn auf seinem Weg durch alle Weltteile - von dessen Urheimat Afrika über Europa und Asien bis in die Inselwelt der Südsee und auf den amerikanischen Doppelkontinent. Stets nimmt er sich Zeit, die Einflüsse von Klima und Umwelt auf unsere Vorfahren zu erläutern und ihre bewundernswerten Anpassungsleistungen zu würdigen - der Eiszeitjäger in Europa wie der Reisbauern am Yangtse, der Bisonjäger in den Great Plains Nordamerikas wie der frühen Hirsebauern in der Sahelzone. Er beschreibt die Kunst der Höhlenmaler von Lascaux ebenso wie die Felsbilder der Aborigines oder die ersten Großskulpturen in den Anden. Aber er widmet sich auch den Anfängen von Eigentum und Herrschaft, von Totenkult und Jenseitsglauben in den verschiedenen Kulturräumen der Erde. So ist ein eindrucksvolles Buch entstanden, das angesichts des Entstehens und Vergehens zahlloser Menschheitskulturen helfen könnte, den modernen Menschen Demut zu lehren. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 5., durchgesehene Auflage, Erscheinungsjahr: 20161108, Produktform: Leinen, Autoren: Parzinger, Hermann, Auflage: 16005, Auflage/Ausgabe: 5., durchgesehene Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 848, Abbildungen: mit 110 Abbildungen und 19 Karten, größtenteils farbig, Keyword: Gesellschaft; MenschheitsHomo sapiens; Kulturgeschichte; Evolution; Hominiden; Fortschritt; Kultur; Mensch; Geschichte; ltur; Schrift, Fachschema: Frühgeschichte - Frühzeit~Geschichte / Frühgeschichte~Geschichte / Kulturgeschichte~Kulturgeschichte~Anthropologie / Kulturanthropologie~Kulturanthropologie~Archäologie - Archäologe~Geschichte / Einführung, Gesamtdarstellung, Überblick, Fachkategorie: Geschichte allgemein und Weltgeschichte~Archäologie einer Periode / Region~Sozial- und Kulturgeschichte, Zeitraum: Ur- und Frühgeschichte, Warengruppe: HC/Vor- und Frühgeschichte, Fachkategorie: Sozial- und Kulturanthropologie, Ethnographie, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: C.H. Beck, Verlag: C.H. Beck, Verlag: C.H.Beck, Länge: 246, Breite: 174, Höhe: 47, Gewicht: 1440, Produktform: Gebunden, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 1246863

Preis: 39.95 € | Versand*: 0 €
Der Hamburger Portugiesenfriedhof (Studemund-Halévy, Michael)
Der Hamburger Portugiesenfriedhof (Studemund-Halévy, Michael)

Der Hamburger Portugiesenfriedhof , Ein Weltkulturerbe , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 202301, Produktform: Kartoniert, Titel der Reihe: Jüdische Miniaturen#305#, Autoren: Studemund-Halévy, Michael, Seitenzahl/Blattzahl: 150, Keyword: Antisemitismus; Emanzipation; Friedhof; Geschichte; Grabstätten; Gräber; Hamburg; Holocaust; Juden; Judentum; Jüdinnen; Nationalsozialismus; Portugiesen; Sefarden; Sepharden; Sepulkralkultur; jüdisch; sefardisch; sephardisch, Fachschema: Judentum / Kunst, Architektur~Judentum / Religion, Warengruppe: TB/Geschichte/Allgemeines/Lexika, Fachkategorie: Biografien: allgemein, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Hentrich & Hentrich, Verlag: Hentrich & Hentrich, Verlag: Pester, Nora, Dr., Länge: 150, Breite: 112, Höhe: 13, Gewicht: 148, Produktform: Kartoniert, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch,

Preis: 12.90 € | Versand*: 0 €
Vis-À-Vis Reiseführer Paris - Bryan Pirolli  Alan Tillier  Kartoniert (TB)
Vis-À-Vis Reiseführer Paris - Bryan Pirolli Alan Tillier Kartoniert (TB)

Auf nach Paris - hier und jetzt beginnt Ihre Reise!Die kühle Eleganz des Eiffelturms bewundern Meisterwerke aus aller Welt wie die Mona Lisa im Louvre bestaunen oder durch die bunten Straßen des trendigen Marais schlendern - Paris ist einfach magisch. Mit ausführlichem Expertenwissen den berühmten 3-D-Aufrisszeichnungen einer wetterfesten Extra-Karte zum Herausnehmen und über 400 stimmungsvollen Fotos können Sie die Stadt Ihrer Träume hautnah erleben. Dieser Reiseführer Paris ist der ultimative Begleiter für alle Kulturinteressierten!10 Gründe Vis-à-Vis-Reiseführer zu lieben:1. Unverwechselbar visuelles Konzept.2. Inspirierende Fotos versetzen direkt ans Reiseziel.3. Einzigartige 3-D-Aufrisszeichnungen der spannendsten Bauwerke und gezeichnete Spaziergänge durch die schönsten Stadtteile.4. Atmosphärische Themenseiten zum Reiseziel: von Kultur bis Genuss.5. Hohe Benutzerfreundlichkeit durch klare Struktur.6. Alle Highlights und Sehenswürdigkeiten Viertel für Viertel.7. Detaillierte Karten mit allen vor Ort wichtigen Infos.8. Alles Wichtige für die Reiseplanung kompakt - mit wasserfester Karte zum Herausnehmen.9. Mehr Reisekomfort durch geringeres Gewicht und hochwertige Verarbeitung.10. Vis-à-Vis bietet in höchster Qualität was Reisende über Kulturgeschichte und Lebensart wissen wollen.Reiseführer Paris - alle Buch-Highlights auf einen Blick:- Paris wartet auf Sie: Lassen Sie sich mit dem praktischen und informativen Paris-Reiseführer zu den schönsten Erlebnissen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten von Paris führen - vom Besuch des Cimetière de Père Lachaise mit den Grabstätten von Berühmtheiten wie Oscar Wilde oder Édith Piaf bis zum besten Blick auf Sacré-Coeur von der Anhöhe des Montmartre.- Die schönsten Stadtteile: Die fabelhaftesten Orte stellen sich Ihnen im Reiseführer Paris Viertel für Viertel in ihrer gesamten Pracht vor - mit fundierten und qualitativen Inhalten sowie unvergesslichen Highlights aus Kultur und Alltag. Von Chaillot und Champs-Èlysées bis nach St-Germain-des-Prés mit den Schaufenstern der großen Haute-Couture-Häuser. Spannende Ausflugstipps nehmen Sie auch mit in die Umgebung wie beispielsweise zum überwältigenden Schloss Versailles.- Das Beste für Ihren Paris Urlaub: Ob für 24 Stunden ein Wochenende oder länger - eine Reise nach Paris lohnt sich! Für alle die nur wenig Zeit haben die Stadt zu erkunden gibt es hier facettenreiche Paris Tipps um das Beste aus ihrem Kurztrip herauszuholen: Der Tourenvorschlag 24 Stunden in Paris beginnt mit einem Kaffee und Croissant am Canal St-Martin und führt Sie unter anderem ins Herz des Marais oder zum Jardin des Plantes. Den Abend lassen Sie bei einem Spaziergang an der Seine und einem typischen Abendessen ausklingen bevor Sie in das pulsierende Nachtleben rund um die Rue de la Roquette eintauchen.- Handgezeichnete 3-D-Aufrisszeichnungen: Absolute Highlights eröffnen die Stadtteilkapitel. Das Besondere: Statt sie nur zu beschreiben werden sie in diesem Paris-Reiseführer großzügig in Szene gesetzt - mit sensationellen 3-D-Aufrisszeichnungen die jedes Detail aus der Vogelperspektive zeigen. Sie bieten ganz neue und einmalige Einblicke in die Sehenswürdigkeiten von Paris - vom Innenraum der Kathedrale Notre-Dame bis zum Panthéon.- Ausgewählte Top-Themen: Auf den bildgewaltigen Themenseiten des Paris-Reiseführers stehen charakteristische Besonderheiten im Fokus. Entdecken Sie die großartige Küche Frankreichs mit der Haut Cuisine oder rustikalen regionalen Gerichten weltberühmte Kunst grüne Parks und Gärten oder begeben Sie sich auf die Spuren großer Namen denn die Stadt hat schon zahlreiche Künstler und kluge Köpfe inspiriert.- Unvergessliche Spaziergänge: Entlang der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten von Paris spazieren und dabei alles Wichtige über Kirchen Monumente Museen

Preis: 22.95 € | Versand*: 0.00 €
Der Wiener Kongress Und Seine Folgen / The Congress Of Vienna And Its Aftermaths.  Leinen
Der Wiener Kongress Und Seine Folgen / The Congress Of Vienna And Its Aftermaths. Leinen

Die 34. Tagung der Prinz-Albert-Gesellschaft widmete sich vor allem den gesamteuropäischen und globalen Aspekten des Wiener Kongresses. Großbritannien war neben Russland der eigentliche Gewinner doch nimmt der Kongress in der britischen Gedenkkultur einen nur nachgeordneten Rang ein. In diesem Band kommen Inhalte Zielsetzungen und Interessenverflechtungen ebenso zur Sprache wie völkerrechtliche und militärpolitische Aspekte und die Beschäftigung mit den Folgen im 19. und 20. Jahrhundert.

Preis: 99.90 € | Versand*: 0.00 €

Wie hat sich die Gedenkkultur im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften entwickelt und wie beeinflusst sie die Erinnerungskultur, die Kunst und die politische Landschaft?

Die Gedenkkultur hat sich im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften stark verändert. Früher konzentrierte sie sich oft auf...

Die Gedenkkultur hat sich im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften stark verändert. Früher konzentrierte sie sich oft auf die Verehrung von Helden und militärischen Siegen, während heute ein breiteres Spektrum von Ereignissen und Opfern berücksichtigt wird. Diese Veränderungen haben die Erinnerungskultur beeinflusst, indem sie dazu beigetragen haben, dass auch die Geschichten von Minderheiten und Opfern von Gewalt stärker in den Fokus gerückt sind. Darüber hinaus hat die Gedenkkultur auch die Kunst beeinflusst, indem sie Künstler dazu ermutigt hat, sich mit historischen Ereignissen und dem Gedenken an sie auseinanderzusetzen. Schließlich hat die Gedenkkultur auch die politische Landschaft beeinflusst, indem sie

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie hat sich die Gedenkkultur im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften entwickelt und wie beeinflusst sie das kollektive Gedächtnis und die Identität einer Gemeinschaft?

Die Gedenkkultur hat sich im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften stark verändert. Früher wurden hauptsächlich militäris...

Die Gedenkkultur hat sich im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften stark verändert. Früher wurden hauptsächlich militärische oder politische Führer verehrt, während heute auch Opfer von Kriegen, Genoziden und anderen Tragödien geehrt werden. Diese Veränderung hat dazu beigetragen, das kollektive Gedächtnis zu erweitern und die Identität einer Gemeinschaft zu formen. Durch die Anerkennung verschiedener Perspektiven und Erfahrungen in der Gedenkkultur können Gemeinschaften eine vielfältigere und inklusivere Identität entwickeln. Gleichzeitig kann die Gedenkkultur auch dazu beitragen, historische Ereignisse und ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft lebendig zu halten und die Erinnerung an vergangene Ereignisse zu bewahren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie hat sich die Gedenkkultur im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften entwickelt und welche Auswirkungen hat sie auf die Erinnerungskultur und das kollektive Gedächtnis?

Die Gedenkkultur hat sich im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften stark verändert. Früher wurden Gedenkstätten und -vera...

Die Gedenkkultur hat sich im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften stark verändert. Früher wurden Gedenkstätten und -veranstaltungen oft von der Regierung oder herrschenden Eliten kontrolliert und dienten der Verherrlichung von Kriegshelden oder politischen Führern. Heutzutage gibt es jedoch eine breitere Anerkennung der Vielfalt von Erinnerungen und Erfahrungen, die in die Gedenkkultur einbezogen werden. Dies hat dazu beigetragen, dass die Erinnerungskultur und das kollektive Gedächtnis pluralistischer und inklusiver geworden sind, da auch die Perspektiven von Minderheiten und Opfern von Gewalt stärker berücksichtigt werden. Dennoch gibt es weiterhin Kontroversen und Debatten darüber, wie Gedenkkultur gestaltet werden sollte,

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Wie hat sich die Gedenkkultur im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften entwickelt und welche Auswirkungen hat sie auf die Erinnerungskultur und das kollektive Gedächtnis?

Die Gedenkkultur hat sich im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften stark verändert. Früher wurden Gedenkstätten und -vera...

Die Gedenkkultur hat sich im Laufe der Zeit in verschiedenen Gesellschaften stark verändert. Früher wurden Gedenkstätten und -veranstaltungen oft von der Regierung oder herrschenden Eliten kontrolliert und dienten der Verherrlichung von Kriegshelden oder politischen Führern. Heute gibt es jedoch einen stärkeren Fokus auf die Erinnerung an Opfer von Kriegen, Genoziden und anderen tragischen Ereignissen, sowie auf die Anerkennung von Vielfalt und Inklusion in der Gesellschaft. Diese Veränderungen haben dazu beigetragen, dass das kollektive Gedächtnis breiter und vielfältiger geworden ist, da auch die Perspektiven von Minderheiten und Unterdrückten stärker berücksichtigt werden. Insgesamt hat die Entwicklung der Gedenkkultur

Quelle: KI generiert von FAQ.de

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.